Diese Hunde suchen ein Zuhause

 

 

 

Enrico (befindet sich auf einer Pflegestelle)

 

 

Labradormix
3 Jahre
60 cm
verträglich mit anderen Hunden, manchmal entscheidet die Sympathie
keine Kleinkinder
für sportliche Menschen mit Hundeerfahrung
Hundeschule empfehlenswert

 

Sportlicher "Knallkopf".

Enrico ist ein richtiger Jungspund, dem das Leben im Zwinger gar nicht gefällt. Er will raus und mit seinen Menschen die Welt erkunden.
Enrico ist noch etwas stürmisch und möchte mit seinen Leuten eine gute Hundeschule besuchen. Lernen kann man immer etwas. Außerdem kann man da auch in der Regel mit anderen Hunden toben. Denen zeigt er sich recht freundlich, außer am Zwinger. Testet sicherlich aber auch das eine oder andere Mal seine Grenzen aus.
Mit anderen Tieren liegen bisher keine Erfahrungen vor. Kinder sollten schon standfest sein.
Er ist ein schlanker Labradormix mit langen Beinen.
Er wird über den Tierschutzverein Lemuria e.V. vermittelt.

 

Balou

 

 

Schnauzermischling
9 Jahre
60 cm
Einzelhund
nur Leute mit Erfahrung

 

Balou ehemals Lumpi ist ein Hund mit besonderem Charakter. Über seine Vergangenheit kennt man nicht viel. Also muss man das Beste daraus machen.
Er sucht einen ganz besonderen Menschen, der ihn sicher und selbstbewusst führt. Bei uns zeigt er sich bisher jedem Mensche gegenüber freundlich. In seinem Zuhause könnte es aber sein, dass er seine Menschen und das Haus bewachen möchte. Daher eignet er sich nicht als Familienhund. Mit klaren Ansagen ist er zu führen. Im neuen Zuhause möchte er gerne Einzelhund sein und er ist gerne draußen.

Er ist geimpft, kastriert und ca. 60 cm groß. Sein Alter wird auf 8 Jahre geschätzt, wobei er auch etwas jünger sein könnte. Was ihn ihm drin steckt ist schwer zu sagen. Sicherlich ist da mal ein Schnauzer vorbeigerauscht.


Wer Interesse hat, kann sich bei uns bzw. dem Verein Tierengel-Grenzenlos e.V, melden.

 

 

 

Harry

 

 

Schnauzermischling
7 Jahre
60cm
mit Hunden verträglich, bei manchen entscheidet die Sympathie
gerne selbstbewusste Frau
keine Katzen, Kleintiere oder Kinder
bleibt alleine, fährt ruhig im Auto, neigt etwas zu Übergewicht

 

Harry. Ein seelenhund, der für seine Menschen durchs Feuer geht. Der als großer schwarzer Hund zu den Hunden gehört, die meistens keiner will. Wir haben keinerlei Probleme mit ihm und dennoch ist er echt ein Pechvogel. Er möchte gefallen und lernen, braucht dazu eine klare Linie. Dann ist alles möglich. Selbst bei Spaziergängen in der Gruppe war er mit dabei.
Er bleibt sicherlich auch alleine.
Kinder wünscht er sich nicht und Katzen sollten auch nicht im neuen Zuhause sein.

 

Willi

 

 

Mischling
7 Jahre

35 cm

verträglich
Katzen ignoriert er in der Wohnung
keine Kleinkinder
bleibt alleine, fährt ruhig im Auto, neigt zu Übergewicht

 

Willi ein auf den ersten Blick etwas misstrauischer Hund. So dachte ich. Auch er sitzt nun schon einige Zeit hier und hat sich gut gemacht. Wenn er eine Bezugspersonen gefunden hat, geht er mit ihr eine enge Bindung ein. Wichtig ist, dass diese Person in allen Lebenslagen zeigt, dass er ihr bedingungslos vertrauen kann. Denn sonst fühlt er sich dazu verpflichtet sie zu beschützen.
Er kugelt sich hier im Garten, holt und bringt Bällchen (meistens jedenfalls????). Unterhält sich mit einem. Er sucht sich seine Kumpels aus, kann dann aber total verspielt sein. Dann erscheint er einem wie ein Welpe. Doch mit den Vorzügen eines reifen Hundes. Er bleibt alleine, stellt nix an, ist stubenrein. Also ich mag ihn und würde mich freuen wenn er bald seine Menschen findet.